Mediation für Privatpersonen

Private Kontakte und Beziehungen, die durch Streit und Unstimmigkeiten geprägt sind, belasten alle Beteiligten und kosten unnötig Energie. Konflikte im privaten Bereich sind besonders oft mit starken Emotionen verbunden, die es den Streitparteien erschweren oder gar unmöglich machen, zusammen nach Auswegen aus dem Konflikt zu suchen. Obwohl sich alle Beteiligten meist einen Ausweg wünschen, kommen sie nicht recht zusammen.

Eine Mediation kann dabei helfen, Konfliktparteien von einem Gegeneinander zu einem Miteinander zu führen und ihnen damit zu ermöglichen, gemeinsame Lösungen für ihren Konflikt zu finden.

Häufig wählen Parteien zu früh den Weg einer gerichtlichen Auseinandersetzung. Sie haben zumeist versäumt, einen gemeinsamen sachlichen Austausch über die unterschiedlichen Positionen zu versuchen.

Anlässe können sein:

  • Trennung und Scheidung
  • Konflikte in Paarbeziehungen und Freundschaften
  • Nachbarschaftskonflikte
  • Konflikte in Wohn- und Hausgemeinschaften
  • Erbschaftskonflikte
  • Angelegenheiten mit Handwerkern und Dienstleistern
  • Konflikte zwischen Kindern und ihren Eltern
  • Konflikte beim Hausbau
Print Friendly