Mediation in Unternehmen

Wir finden drei Gründe für den Streit in der menschlichen Natur:
erstens Konkurrenz, zweitens Mangel an Selbstvertrauen, drittens Sucht nach Anerkennung.
Thomas Hobbes, engl. Philosoph

Alle drei dieser Gründe für Konflikte sind verständlich und natürlich. Konflikte generell sind etwas Natürliches und beinhalten sogar eine innovative Kraft. Unbearbeitet können sie allerdings Schaden anrichten, bis hin zur Vernichtung ganzer Existenzen.
Konflikte zu bearbeiten und Mitarbeiter dabei zu unterstützen, sie zu lösen, ist – in erster Linie – eine Aufgabe der Führungskraft. Es gibt allerdings Konflikte, die sich verselbständigt haben und eskaliert sind oder in denen sich die Führungskraft selbst verstrickt sieht. In anderen Konfliktlagen kann oder will die Führungskraft selbst nicht zu einer Lösung beitragen. In diesen Fällen hilft eine Mediation, die von mir in der Rolle der Mediatorin begleitet werden. In einem strukturierten Verfahren finden die Konfliktparteien ihre Interessen und ihre gegenseitigen Ansprüche heraus und erarbeiten Lösungen, die ihnen eine tragfähige Zusammenarbeit für die Zukunft ermöglichen.

Fazit – Mediation bietet einen erkennbaren Wettbewerbsvorteil!
Dank einer günstigen und schnellen Konfliktlösung mithilfe der Mediation können Sie schon wieder auf ein motiviertes Team schauen, Neues entwickeln und gewonnene Lebens- und Arbeitsqualität genießen, während andere sich noch mit ihren Konflikten beschäftigen.

Print Friendly