Konfliktmanagement

Sind Ihre Mitarbeiter miteinander im Konflikt, leidet häufig nicht nur die Arbeit darunter. Unzufriedenheit und Stress sind vorprogrammiert. Sicherlich sind Konflikte unumgänglich, auch wegen der eigentlich bereichernden Verschiedenheit der Menschen, ihrer Ziele, Interessen und Aufgaben.

Konfliktvermeidung hemmt allerdings die Motivation zur Leistung ebenso wie ein unkontrollierter Umgang mit Konflikten.
Die Kosten eines misslungenen Konfliktverlaufs sind oft sehr hoch. Anwaltskosten, Lohnkosten, Produktionseinbußen, physischen und emotionale Schäden.

Ob ein Konflikt allerdings zum Störfall wird oder einen Lernprozess initiiert, ob es einen Ausgleich gibt oder zur Trennung führt, ist auch abhängig von der Strategie im Umgang damit.
Konflikte bestehen selten nur auf einer Ebene: Wenn man in der Sachen uneins ist, entzweit man sich oft auch menschlich – wo es menschlich nicht stimmt, tut man sich in der Sache schwer.
Es geht darum, einen Konflikt frühzeitig wahrzunehmen, seine Bedeutung für die Einzelnen, für das Team und für das Unternehmen zu erkennen. Welche Bedeutung hat wer in dem Konflikt und welche Ziele haben die Beteiligten in Bezug auf den Ausgang. Auch hier ist die Kommunikation ein Schlüssel.

In meinem Seminar werden Ihnen neben der Konfliktanalyse, der Konfliktbearbeitung, der Konflikteskalation und den Konfliktlösungsverfahren auch praxisorientierte Übungen vermittelt, die Sie auch Ihren persönlich gelebten Konfliktstil erkunden lassen.

Das Intensiv-Seminar geht über zwei Tage

Das Block Seminar dauert einen halben Tag

Gerne kann ich Ihnen nach Ansprache ein zeitlich maßgeschneidertes Seminar anbieten.

Print Friendly